Google
Web Blog

Aktuelle Fotos

Leute in Japan

Links

Aktuelle Weblogs

« Dieser Blog als Buch??? | Start | Vielleicht... »

10. August 06

Waschn jetz?

von GundaCimg4258_medium

Seit einiger Zeit haben wir bis daumennagelgroße weiche Plättchen nach dem Waschen an unserer Wäsche kleben. Schimmel? Algen? Jedenfalls werde ich meinen menschlichen Urtrieben gerecht, indem ich die Dinger jage und sammle.
Vielleicht liegt es am feucht-heißen Wetter und der Tatsache, daß unser Bad nicht klimatisiert ist. "Da freuen sich die Schimmeln", bemerkte eine Schülerin von mir dazu mal. Bei uns scheinen sie sich auszutoben.
Mihoko hatte mal einen Waschmaschinenreiniger erwähnt. Also habe ich mich in der Drogerie auf die Suche gemacht und doch tatsächlich mitten unter den Waschmitteln (nicht etwa unter den Reinigern) nach einer halben Stunde etwas Entsprechendes gefunden. Ziemlich agressives Zeug, das 99,9% des Befalls beseitigen sollte. Naja, vielleicht waren unsere "Schimmeln" einfach resistenter. Jedenfalls glaube ich an höchstens 60%...

|

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83421cd7b53ef00d834a6a6fc53ef

Listed below are links to weblogs that reference Waschn jetz?:

Kommentare

Julia

Wie sehen die Plättchen denn aus? Stellt doch mal ein Bild davon hier rein.

Julia (die sich mit dem Waschen hier auch noch nicht angefreundet hat, aber überhaupt nicht!)

Gunda

Äh, die hab ich natürlich gestern alle weggeschmissen, und Thomas hat den Müll heute runtergebracht. Fotos gibt's also nach der nächsten Wäsche, wenn ich dran denke. ;-)
Ich hab inzwischen aufgegeben, mich übers Waschen zu ärgern. Die Waschmaschine ist mittlerweile an der Badewanne angeschlossen, wo es warmes Wasser gibt, farbige Wäsche wird mit fleißig mitgebrachtem deutschen Waschmittel gewaschen, weiße mit japanischem Waschmittel. (Damit das "gute" länger hält...) In Tokyo kann man wohl bei einer Großwäscherei 10-Kilo-Säcke Henkel-Waschmittel bestellen. Vielleicht findet sich in irgendwelchen "Ausländerläden" auch noch was. Aber alleine schon der Chlorgehalt im Wasser ist auf Dauer der Tod für alle Stoffe und Nähte. Ich hatte neulich zwei Geschirrtücher aus einem Doppelpack. Das eine hatten wir immer benutzt, das andere lag irgendwie unten. Was für ein Farbunterschied! Vieler Dreck geht auch echt nicht richtig raus. Ich glaube, das liegt aber auch an den Waschmaschinen.
Wenn ihr länger da seid: Es gibt jetzt auch welche, die so sind, wie in Deutschland. (Z.B. bei Yodobashi)
Viel Glück noch! - Unsere Wäsche hat es ja bald überstanden...

Dominik

Am Besten, sich gar nicht mit sowas Lästigem wie Wasser in der Waschmaschine herumärgern:
http://web-japan.org/trends/science/sci060313.html

Gunda

Jaja, dafür machen sie auch Fernsehwerbung. Komische Idee. Ich glaub da nicht so wirklich dran. Aber vielleicht könnte man damit die japanische Sommerluft etwas frischer machen...
Da fand ich die Laser-Waschmaschine, die den Dreck einfach abplatzen läßt, doch plausibler. Aber das Patent hat ja irgendein Wasser-Waschmaschinenhersteller aufgekauft und hält es seitdem unter Verschluß, weil das mal wirklich echte Konkurrenz wäre.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

März 2007

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Rechts

Statistik

Pagerank erhoehen
Blog counter - free blog (homepage / website) visitor hit tracking and statistical system