Google
Web Blog

Aktuelle Fotos

Leute in Japan

Links

Aktuelle Weblogs

« Geschenk und Experiment | Start | Eine Meldung und ihre Geschichte: Das Lied seines Lebens »

13. Juni 06

Das war's dann wohl...

von Thomas

Ohne jetzt allzu pessimistisch zu sein, aber die WM ist für Japan wohl schon gelaufen... 85 Minuten 1:0 geführt, dann noch drei Tore kassiert. Und das gegen Australien, dem der Papierform nach leichtesten Gegner in der Gruppe. Selbst ein Sieg gegen Kroatien kann vielleicht nicht mehr helfen, wenn die Australien schlagen (sonst ist es eh aus). Denn dann hängt alles am Torverhältnis und da sieht es jetzt auch erstmal schlecht aus...

War das jetzt nur Pech? Irgendwie nicht, zwar waren die Japaner sehr bemüht, aber zu wenig zwingend und ein weiteres Tor für sie, wäre, wie schon das erste, wohl nur ein Zufallsprodukt gewesen. Ich bin ja mal gespannt, wie es mit der WM-Euphorie nun weitergeht. Denn bisher ist die ja durchaus da. Z.B. hat Matsuura-san mir eben erzählt, wie er und seine Frau vorm Fernseher mitgefiebert haben und er anschließend vor lauter Aufregung nicht schlafen konnte... :)

Mal schaun, was morgen in der Zeitung steht... Muss Zico Sepuko begehen ;)

|

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83421cd7b53ef00d834945d7e53ef

Listed below are links to weblogs that reference Das war's dann wohl...:

Kommentare

Gunda

Das hab ich Ortrun zu ihren "Beileidsbekundungen" geschrieben:
"Naja, das ist vorallem insofern schade, als daß es dann hier nicht mehr so viel Interesse geben wird und in den Medien weniger berichtet werden wird. In Japan existiert Fußball (im Gegensatz zu Baseball) sowieso nur am Rande. Das hätte sich jetzt ändern können und Japan etwas von den USA und mehr in die Welt holen können. Meine eine Schülerin meinte, die Mannschaft hätte anfangs etwas Probleme mit dem brasilianischen Trainer gehabt, weil der ungewohnterweise von ihnen verlangt hat, daß sie selber denken sollen."

Tomo

"...weil der ungewohnterweise von ihnen verlangt hat, daß sie selber denken sollen."
*LOVL* *LiegAmBoden*
Stimmt glaube ich aber irgendwie...
*kicher*

Ansonsten haben wir hier im Dienst auch mit'n US-Kollegen korrespondiert, wie denn aktuell das Interesse an Fußball dort so sei.
Die Antwort war mehr, ach ja, da läuft ja gerade so was mit einem runden Ball...


Gunda

Ich finde das mal ganz angenehm, daß Fußball nicht überall so im Mittelpunkt steht. (Da sieht man mal, wie verrückt die Deutschen -Europäer?- sind...) Vielleicht liegt es daran, daß die Berliner früher größtenteils nicht so fußballbegeistert waren, aber mir geht dieser ganze Rummel (auch um die Bundesliga usw.) sowieso eher auf die Nerven. WM geht grad noch, weil das was Nationales ist. Aber der Fußball interessiert mich dabei eigentlich nicht so richtig.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

März 2007

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Rechts

Statistik

Pagerank erhoehen
Blog counter - free blog (homepage / website) visitor hit tracking and statistical system