Google
Web Blog

Aktuelle Fotos

Leute in Japan

Links

Aktuelle Weblogs

« Krankenhaus | Start | Tischrücken »

02. August 05

Immernoch Sprachprobleme

von Gunda

Inzwischen habe ich erstmal dem Schüler die Fehler im Notizbuch verbessert, damit er nicht was Falsches lernt. Der war natürlich sichtlich irritiert. ("Perhaps because he comes from Holland?") Aber ich fand, das ging erstmal vor.
Dann habe ich dem Kollegen eine Mail geschrieben, ihn gebeten, sich besser vorzubereiten und ihm mein Dilemma geschildert. Nach seiner Antwort bin ich mir aber nicht so sicher, ob er überhaupt weiß, wie falsch sein Deutsch eigentlich wirklich ist. Jedenfalls war schon die Mail schlimm, und die Antwort war eher in dem Tenor: "O.k. Ich mache manchmal ein paar kleine Fehler. Ich werde mir einfach mehr Mühe geben." Mittlerweile habe ich aber den Eindruck, daß das ganz und gar nicht reicht.
Und ich finde, unsere Vermittlung sollte das wissen. Schon alleine deshalb, weil der Schüler da öfter mal anruft. Wenn er der Vermittlung das vor mir sagt, dann hänge ich da noch mehr ungünstig drin als jetzt. Denn wie sollte ich mein Schweigen begründen? Und würde mir dann noch jemand glauben, daß ich ja später was sagen wollte?

|

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
http://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83421cd7b53ef00d8351d180c53ef

Listed below are links to weblogs that reference Immernoch Sprachprobleme:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

März 2007

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Rechts

Statistik

Pagerank erhoehen
Blog counter - free blog (homepage / website) visitor hit tracking and statistical system